1996

24. August – Lütte
Am Abend führte eine unbekannte Anzahl von (Neo)nazis ein Konzert unter der Beobachtung der Polizei durch. Es traten “Idee Z.” (Berlin), “Sturmtrupp” und “Aufmarsch” (beide Bayern) auf. Bei Vorkontrollen wurden zwei Anzeigen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisation gestellt, Baseballschläger, Schlagketten, Äste und eine Schlagstock beschlagnahmt.
(Verfassungsschutzbericht 1996, 37)